Mein Leben gehört mir.
Mein Leben gehört NUR mir.
Ich entscheide was ich mit meinem Leben mache.
Ich mache mit meinem Leben was ich entscheide.
Ich entscheide was ich entscheide.

Wenn ich etwas entscheide, dann muss ich mich nicht dafür rechtfertigen, das ist freier Wille! Wer auch immer von meinen Entscheidungen betroffen ist, hat das freie Recht darauf nach seinem Ermessen zu reagieren.
Dies gilt für alle Entscheidungen.
NIEMAND darf das Recht haben, diese Freiheit auszunutzen oder einzuschränken. Niemand kann sein Recht zu entscheiden vor das Recht eines anderen stellen zu entscheiden.

Ich bin ein freier Mensch.
Ich entscheide.
Ich denke so wie ich will.

Ich will nicht aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden, dementsprechend werde ich mich verhalten. Ich werde kein Verbrechen gegen die Menschheit durchführen, da dies dazu führt, dass ich nicht so behandelt werde wie ich behandelt werden will.
Dies ist die oberste Priorität. Jeder der diese Richtlienien bricht, kann von mir nicht als Teil meiner Gesellschaft gesehen werden.

Ich werde gegen jeden vorgehen, wie es in meinem Ermessen möglich und nötig ist, der mich von diesem Recht der freien Entscheidung abhält oder dagegen verstößt.

Jeder muss trotzdem das Recht haben so zu entscheiden wie er will, auch wenn es andere Personen mit selbem Recht umbringt. Aber niemand muss und darf dies tolerieren.  Darauf basiert das Überleben der menschlichen Spezies.

ICH BIN EIN FREIER MENSCH!

NIEMAND hat das Recht meine Freiheit einzuschränken oder andere gegen diese Freiheit aufzuhetzen!

Advertisements