Zuvor: “Zufriedenheit!” – so warf Herr Bert ihnen den Fehdehandschuh ins Gesicht

“Für eine vollständige Kontrolle benötigt man eine vollständige Einschränkung auf allen Ebenen der Wahrnehmung. 

Fürchte dich vor allem!
Erschaffe einen Feind, der die Ursache für die Furcht darstellt.
Bekämpfe diesen selbstgeschaffenen Feind und finde ein “Mittel” gegen ihn.
Mache dies zum Gesetz.
Fürchte dich vor allem!


Wie man unschwer erkennt, ist dies eine Kreisbewegung, die zum im ersten Satz erwähnten Ziel führt.


Frageschluss:
Fürchtest du dich als Regierung vor dir selbst?
Wer oder was verursacht diese Furcht?
Wie kann man mit obiger Kreisbewegung dich selbst als Regierung als Verursacher der Furcht durch ein Gesetz dementsprechend einschränken, so dass du das Resultat deiner selbst nicht mehr fürchten musst?


Auf diese Frage kann man keine Antwort geben, denn das Ergebnis ist nur eine Fülle von weiteren Fragen, wordurch die Bedeutung eben dieser Frage ins Unermessliche steigt.

Eine auswegslose Situation zu präsentiern ist nicht leicht – nicht wenn man diese erkannt hat.
Über seinen heißen Kaffee gebeugt und den Kopf auf die Hände gestützt kamen Herrn Bert beim Gedanken an seine Rede die Tränen. Eine Flucht war unmöglich. Es waren Tränen der Angst.

Advertisements