Zuvor: “Frohmut aka. Hoffnung” – by Herr Bert!

Ja, tausend waren es gewesen in dem zweiten Jahrtausend. Tausend Zweifüßler, zweitausend Füße die der tausend Jahre zwei da waren.

Ende nie, so sah es aus, Ende, Aus. Aus diesem Ende wurde ein komplettes Aus, ohne Anfang, und ohne Schluss.

Keine Füße mehr, Rückentwicklung, Rückkoppelung, Kupplung. Gegangen wird nun mit Gedanken, im Gedenken und zum Dank an alle Pferde.

Rauch in der Lunge, Kaffe auf der Zunge. So sieht es aus. Ende. Die Füße des Geistes trampeln auf Erinnerungen, machen sie platt, schaffen Freiraum.

Sehen und sterben, Ausgestorben scheint die Weitsicht wie Beteigeuze durch das All. Alles ist ausgestorben in den Sternen. Ein Sternensterben sieht man in der Ferne.

So steigt der letzte Funke einsam durch die Leere und freut sich über sein Dasein – bis er verglüht.

Advertisements