Zitat: “mich haben die philosophie professoren noch nicht überzeugt 😛
i phantasier lieber in meiner welt herum, anstatt kant und co. nachzuplappern ^^
die erhalten sich eigentlich nur am leben, indem sie sprache analysieren und dauernd irgendwelche fiktiven theorien aufstellen, die aber einem in der wirklichkeit nicht einmal annähernd weiterbringen…weiters kann man die sprache nicht absolut irgendwie definieren, weil wenn die sprache aus der evolution hervorgeht, dann haben wir einfach irgendwelche laute für bestimmte objekte, oder gefühle plus zusammenhängende wörter erfunden. das einzige was die machen is durch logik (also wie du sagst mit einsen und nulllen) etwas mathematisch logisches herauszufiltern, was aber absolut nix bringt
da geht irgendwie der ganze sinn der sprache verloren, wenn mans jetzt erst wieder ins mathematische konvertiert”

Danke Leo! =)

Was ist leben?
Das ist nicht die Richtige Frage. Gesucht wird eine Definition von Leben welche die Aufgabenstellung, nach exotischem Leben zu suchen, durch eine Begriffsdefinition – und zwar Leben – möglich macht.

Anhaltspunkte:
Auf eine Einzigartigkeit kann man keine Lebensdefinition anwenden.
Zwischen intelligentem Leben und nicht intelligentem Leben kann man keinen Unterschied machen da Intelligenz keinem binären Schema folgt.
Existenz ist eine Grundvoraussetzung für Leben. Dinge, die nicht existieren – sprich nicht messbar beziehungsweise erfahrbar, nicht reproduzierbar sind und keinen Einfluss auf ihre Umwelt haben – können nicht Leben.
Eine erdähnliche Organik – auf Kohlenstoff aufbauende Struktur – ist keine Voraussetzung für Leben.
Der Fülle von zum Leben fähigen Dingen sind keine Grenzen gesetzt.
Wir können nur dort nach Leben suchen, wo unsere Naturgesetze bestand haben.

Die einzige für die Aufgabenstellung relevante Aussage, welche man über Leben treffen kann ist folgende:
Leben muss zwingend einer innerhalb der Zeitspanne eines Menschenlebens liegenden zeitlichen Veränderung unterliegen!

Und wie hilft uns das bei der Suche nach exotischem Leben?

Advertisements